medianet cast media.netcast.at

Der Podcast von medianet zu aktuellen Kommunikations-Trends und Wirtschafts-Themen rund um die B2B-Schwerpunkte der Print- und Online-Plattform von medianet wie:

marketing & media, retail, public relations, finance, career network, destination. 

Der media.netcast wird monatlich von create.at create-mediadesign produziert. Die österreichische Agentur für corporate podcasting.
Die Ausrichtung des Formates? Mit jeder Episode wollen wir interessante Persönlichkeiten kennenlernen, die in den Tagen davor im medianet spannend von sich lesen ließen. Auf diese Art und Weise geht der podcast zu ausgewählten Artikeln des medianet noch ein Stück tiefer. Macht Gastautoren und interviewte Spezialisten authentisch hörbar.

Treu unserem Prinzip des OPINION MAKER NETWORKS…

Der Podcast von medianet wird damit zu einer einzigartigen aktuellen Sammlung an spannenden Themen und Menschen; zunächst rund um die iTunes Kategorie: Marketing und Management … viel Spaß. Oder wie das bei uns heißt:

INSIDE YOUR BUSINESS. TODAY.

 

medianet bietet durch eine hochqualifizierte Redaktion ein saktuelles, spannendes Themen-Umfeld. Dadurch erreicht Ihre Werbebotschaft in einer noch nie da gewesenen Qualität und Quantität Ihre B2B Zielgruppe punktgenau! Mit unserer B2B Fachzeitung medianet richten wir uns an nationale Opinion-Leader und sind darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Marketing-Kampagnen zu bauen.

medianet ist eine umfassende Business to Business-Fachzeitung mit
einem Umfang von 24 am Dientag und freitags mit 72 Seiten."

Das verlegerische Konzept, einen Wirtschaftssektor mit hochqualifizierter, aktueller Fachinformation zu versorgen, setzte neue Maßstäbe im Fachjournalismus. Dieses überaus erfolgreiche Konzept, das vor fünf Jahren mit den Kernthemen Marketing, Werbung und Medien erstmals gestartet wurde, wurde auf die Sektoren der österreichischen Wirtschaft wie den Handel, den Finanzsektor, den Technologie-, Automotive und Destinationsbereich ausgeweitet.


Episode 28

Ranking Week '10

00:00

Thema heute:  Ranking Week!

Wie jedes Jahr haben wir uns die Ranking Week zur Brust genommen, durchstöbert und uns ein paar Gesprächspartner heraus gepickt.

Was erwartet euch in dieser Episode:

01:49

Aigner PR: Nachdem Rekordjahr 2009 folgte prompt das Rekordjahr 2010. Und das zu Zeiten einer gewissen Wirtschaftskrise? Peter Aigner erläutert warum er nichts von Krise weiß.

05:19

PKP BBDO: GF Joseph Mayerhofer resümiert über das Jahr 2010 und erzählt uns was er von Socialmedia hält!!

09:11

98.3 Superfly: Die 2 Geschäftsführer Thomas Mair und Walter Strobl sehen zufrieden auf das vergangene Jahr zurück, blicken positiv in die Zukunft und geben ihr Pläne für 2011 preis.

Und nicht vergessen zu voten!

Episode 27

Neue mobile Seite von Medianet

Herausgeber und Verlagsleiter der medianet Ing. Paul Leitenmüller im media.netcast Studio
 
Thema heute:  Neue mobile Seite von Medianet, komplett neuer online Auftritt von Medianet.at, dazu im Gespräch Herausgeber Ing. Paul Leitenmüller.

Hören sie selbst.

 

Episode 26

"Philippes Projekt", eine Social Media Kampagne von T-Mobile


Zu Gast in dieser Episode: Thomas Mayer, Brandmanager bei T-mobile und Sabine Hoffmann GF Ambuzzador Marketing GmbH
    
Thema heute:  Wie werden Social Media Kampagnen in der Praxis durchgeführt.
Philippes Projekt eine der erfolgreichsten Social Media Kampagnen in Österreich.

Doch hören sie selbst.

Episode 25

Der verspielte Kanzler-Bonus

Zu Gast in dieser Episode: Markenstratege Michael Brandtner  www.michaelbrandtner.com 

Er ist Spezialist für strategische Marken- und Unternehmenspositionierung, Associate im Beraternetzwerk von Al Ries und Autor des Buchs „Brandtner on Branding“

Thema heute:  Der „Faymann-Effekt“

Marktführerschaft ist einer der stärksten, wenn nicht vielleicht sogar der stärkste Differenzierungsansatz im Marketing. So schätzen wir Marktführer spontan höher ein als Nicht-Marktführer. In der Politik entspricht dies dem berühmten Kanzler-Bonus.

Doch hören sie mehr von Michael Brandtner selbst.

Episode 24

Point Of Marketing Spezial / DMVÖ über Macht der Konsumenten – Ohnmacht der Marken

Mit dabei in dieser Episode Anton Jenzer, Präsident des DMVÖ, Sabine Hoffmann GF Ambuzzador Marketing GmbH und Klemens Huber Creative Director der Dialogschmiede GmbH.
Themen, wie „Digitale Reputation – die neue Währung in der Markenführung“ oder „Sind Unternehmen wirklich nicht Web 2.0-tauglich? Oder doch?“, beschäftigen uns in dieser Episode rund um die Veranstaltung des Point Of Marketing (P.O.M) vom 19. Mai 2010 im Schloss Schönbrunn.

Wie es Vorort war und die Vorträge in voller Länge, von Frau Sabine Hoffmann und von Klemens Huber, können Sie unter Ep 22 und Ep 23 hören. Hier haben wir Ihnen die Mitschnitte bereitgestellt.

Zu den Charts von Sabine Hoffmann:

Zu den Charts von Klemens Huber:

Episode 23

Point Of Marketing Spezial / DMVÖ über Macht der Konsumenten – Ohnmacht der Marken

Vortragsmitschnitt von Klemens Huber Creative Director der Dialogschmiede GmbH.

Veranstaltung des Point Of Marketing (P.O.M) vom 19. Mai 2010 im Schloss Schönbrunn.


Zu den Charts von Klemens Huber.

Episode 22

Point Of Marketing Spezial / DMVÖ über Macht der Konsumenten – Ohnmacht der Marken

Vortragsmitschnitt von Sabine Hoffmann  GF Ambuzzador Marketing GmbH

Veranstaltung des Point Of Marketing (P.O.M) vom 19. Mai 2010 im Schloss Schönbrunn.


Zu den Charts von Sabine Hoffmann.

 

Episode 21

Ranking Week 2009

2009 war ein Krisenjahr, aber kein Totalschaden.
Das vergangene Jahr aus Sicht von Agenturen, Medien und Handel.

„Hochschaubahn - Schwierige Rahmenbedingungen - Turbulenzen - Ende der Flaute - Superjahr“

Diese Stichworte aus den Statements der heimischen Firmenchefs beschreiben die Gratwanderung der wirtschaftlichen Entwicklung im Krisenjahr 2009 sehr treffend: Während in einigen Branchen der Katzenjammer regiert und die Angst vor 2010 umgeht, kennen andere die Krise quasi nur vom Hörensagen. Denn auch 2009 war Wachstum durchaus möglich, wie einige Proponenten der Rankingweek 2009 eindrucksvoll beweisen. 

Episode 20

Alles rund ums Thema "Social Media"

00:14

Begrüßung

00:31

Themenübersicht:
Heute dreht sich alles rund um das Thema Social Media. Zum einen haben wir einen Studiogast, und zwar Web 2.0 & Social Media Expertin Susanne Mandl, und zum anderen einen sehr interessanten Artikel: „Blogosphäre“ vom 24.11.09.

01:16

Studiogast: Susanne Mandl, www.podcasterin.at
Wichtiges und Wissenswertes zum Thema Facebook, Twitter, Youtube & Co.

13:05

Blogosphäre!!
Wie kann man Social Networks im Unternehmen nutzen? Was sollte man beachten? Und vor allem auf was müssen sich Führungskräfte &  Manager einstellen bzw. in wie weit müssen diese lernen umzudenken?

20:05

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 19

Die Angst vor dem Nein & der Wertewandel

00:14

Begrüßung

00:33

Unser erstes Thema:
„Die Angst vor dem Nein“, von  Anne M. Schüller
Verkäufer sind Entscheidungshelfer. Sie bereiten den Weg zu einem erfolgreichen Verkauf. Unsichere Verkäufer jedoch, übertragen ihre Unsicherheit auch auf den Kunden. Und das oft nur, weil diese Angst vor dem „Nein“ haben…

07:48

Und das Zweite:
„Wertewandel“
Anders als in Befragungen äußern User im Internet unbeeinflusst ihre ehrliche Meinung. Durch wiederholte Auswertungen und Beobachtungen im Zeitverlauf können Veränderungen und Entwicklungen identifiziert werden…

15:16

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

 

Episode 18

Employer branding & das Konzeptionszeitalter

00:31

Begrüßung

00:41

Themenvorstellung
„Employer branding wozu?“ ein feature von Gerhard Preslmayer und „Hallo Rechts-hirn“ ein Artikel von Sylvia Tomek.

00:55

Employer branding – wozu? Nur wer jetzt in die Zukunft des Unternehmens und damit auch in die Arbeitgebermarke investiert, ist morgen einen entscheidenden schritt voraus im Wettbewerb um die Marktanteile und die besten Köpfe.

07:35

Interview mit Gerhard Preslmayer, Gastautor von medianet und Geschäftsführer von S’P’S Marketing

16:15

„Hallo Rechts-hirn“ ein Artikel von Sylvia Tomek. Sie können gut Geschichten erzählen? Und sich besonders in andere Menschen hineinversetzen? Sie spielen gern und haben ein Talent für Design? Dann gehören sie zu den High-Potentials des eben anbrechenden „Konzeptionszeitalters“.

20:45

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 17

Mobile Marketing Part II + CRM und desssen Zukunft

00:31

Begrüßung

00:41

Themenvorstellung
„medianet ist jetzt mobil“ und „Überholt – die Zukunft des CRM bzw. dessen Ende“

01:51

Interview mit Dominik Frey, Projektleiter Mobile Marketing medianet.

09:33

Überholt – Das Ende! Was passiert mit dem altbekannten CRM, wie sieht dessen Zukunft aus bzw. hat es noch eine?

16:45

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 16

Mobile Marketing Part I

00:09

Begrüßung

01:25

„Die vielen Perspektiven eines stagnierenden Mobilfunkmarktes“ – Breitband wird Mobilfunk und Festnetz in den nächsten Jahren dominieren, Handy-Internet ist Wachstumsträger.

07:55

Interview mit Andreas Martin, Verantwortlich für Mobile Marketing bei „3“

19:04

Interview mit Harald Winkelhofer von IQ Mobile

24:46

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 15

Nicht-Prognosen 2009 und im Portrait: Kronehit

00:09

Begrüßung

01:55

Die Nicht-Prognosen 2009. ABI-Research wagt einen Blick in die Zukunft. Was 2009 reelle Chance? Mobile Marketing? Was und wurde und wird aus RFID? Technologische Fortschritte in der Autoindustrie? Und was können Spielekonsolen eigentlich wirklich?

12:24

Österreichs erfolgreichster Privatradiosender: Kronehit! Wie steht es zurzeit um Kronehit? Was bringt das Jahr 2009? Macht sich die Finanzkrise bemerkbar? Wenn ja, in wie fern? Steht das Privatradio immer noch im Schatten des ORF?

21:51

Interview mit dem Geschäftsführer von Kronehit, Ernst Swoboda

29:41

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 14

Ranking Week – Die Geschäftsführer von Laudamotion, Radio Energy und Herold geben Einblick ins Geschäftsjahr 2008 und blicken schon ins kommende Jahr.

00:09

Begrüßung

 

01:27

Herr Miklauz  - Geschäftsführer von Laudamotion – erzählt von den Highlights im Jahr 2008 und wagt einen Blick auf das kommende Jahr, ob die Finanzkrise und die schwache Wirtschaftslage sich auch 2009 bemerkbar machen wird.

05:11

Frau Basel - Geschäftsführer von Radio Energy – steht Rede und Antwort zum Thema Geschäftsjahr 2008.

14:08

Herold.at hat erfolgreich den ersten Platz in der Kategorie Onlinemedien verteidigt. Geschäftsführer Herr Friss erzählt über die erfolgreiche Platzierung und gibt Einblick in die Zukunft.

17:09

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 13

00:09

Begrüßung – Mag. René Massatti von Martrix stellt sich vor

00:34

Thema 1: „Alles online, oder was?“ – Das Internet als Branding-, Interaktions- und Dialogmedium. Gastaustorin Marcela Atria analysiert.

21:19

Thema 2: „Wer schreibt, bleibt“ – E-Mail, SMS und Spracherkennung stellen eine große Konkurrenz für den Stift da. Wir das wichtigste Schreibutensil der letzten Jahrhunderte bald überflüssig?

32:26

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 12

"Always on": Vorteile und Gefahren! - „Data-Mining“ – Auf der Suche nach der Daten-Realität zwischen Märchen und Utopie.

00:15

Begrüßung – Peter Sitte von alphaaffairs stellt sich vor

00:34

Thema 1: Medien in der Informationsgesellschaft – „Always on“

Die Evolution der Medien. Ein Artikel von Mark Lütkemann.

 

11:22

Thema 2: „Data-Mining“ – Auf der Suche nach der Daten-Realität zwischen Märchen und Utopie.
Ein Artikel von Walter Karban.

21:15

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 11

WebAd - Werbepreis: Online-Werbung als Königsdisziplin?; Coolhunting: Trends vor allen andern erkennen

00:20

Begrüßung – Peter Aigner stellt sich vor

Gastmoderator Peter Aigner -  Geschäftsführer AiGNER PR

00:36

Einstieg in Thema 1. Web-Ad Jury Vorsitzender Dietmar Dehmen steht Rede und Antwort und erklärt warum für ihn Online-Werbung die Königsdisziplin ist

01:00

„Für mich ist die Online-Werbung die Königsdisziplin“. Jury-Vorsitzender Dietmar Dahmen erläutert was für ihn zählt, warum er sich über Regeln hinwegsetzt und warum er der Meinung ist, dass man in Zukunft mehrere Jurys benötigt.

04:34

Coolhunting. Trends mitmachen, Trends erahnen, Trends voraussehen? Es ist möglich, dank Coolhunting. Peter Gloor erläutert nach langjährigen Studien wie, wann und warum man neue Trends erkennen kann, bevor es alle anderen auch tun.

14:05

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 10

Für ein paar Dollar weniger: Strategien der Mobilfunker; Telefoninterview zum Thema Changeprozesse

00:14

Begrüßung - Hr.Krpoun stellt sich vor

Gastmoderator Christian W. Krpoun  - Geschäftsführer currycom communications GmbH

00:32

Themenvorstellung: Für ein paar Dollar weniger: Strategien der Mobilfunker; Telefoninterview zum Thema Changeprozesse

01:09

„Für ein paar Dollar weniger“ Eine aktuelle Studie analysiert die Strategien der Mobilfunker. Die Trends heissen: Globale Expansion, HSPDA und Fixed-Mobile Convergence.  In der Mobilfunkbranche ist ein gewisser Realismus eingekehrt, was die Umsätze betrifft die von Services wie Mobile-TV, Musik und Games erwartet werden dürfen.
Erschienen ist der Artikel in der Printausgabe  10.April 2008 des Medianet.

08:20

Changeprozesse sind für Unternehmen Chance und großes Risiko zugleich. Vor allem dann wenn man weiß das sie sowohl nach innen als auch nach außen wirken. Ein Telefoninterview mit Hr. Klaus-Peter Johanssen zum Thema Changeprozesse.

Print-Interview zum nachlesen >>

23:20

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 9

Google startet eine E-Health Plattform und Schlechtes Zeugnis für Richtige Business - Kommunikation

00:14

Begrüßung

00:57

Themenvorstellung: Google startet ein Gesundheitsportal und „Durchgefallen“ – Kommunikationskompetenz in der Kommunikationsbranche

01:30

 „Google wird gesund“ E-Health, die Gesundheitsakte im Internet, Google macht internationalen Softwareanbietern Konkurrenz. Zurzeit bietet der Softwareriese für jedermann Platz im Web um Daten, Fotos, eMails usw. zu speichern – nun sollen auch Befunde vom Arzt dazukommen

04:00

„Durchgefallen“ von Klaas Kramer aus der Ausgabe vom 12. März 08! Was ist von einem Medienmanager zu halten, der 100 ungelesene Mails von Tag zu Tag mitschleppt, dafür am Freitag um21:00 Uhr unvorbereitet zurückruft, weil er meine Nummer am Display hatte und nicht wusste, wer das ist?

11:12

Verabschiedung

Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 8

Welchen Einfluss haben Web 2.0 Anwendungen bezugnehmend auf Onlineshopping und Produktqualität heut zu Tage? Zwei spannende Artikel geben darüber Aufschluss.

00:14

Begrüßung

01:00

Themenvorstellung: Bedeutung von Web 2.0 Anwendungen beim Online-Shopping

02:00

„Live is live“ von Bernhard Hafenscher aus der Ausgabe vom 5. Februar 08! Live-Shopping, eine neue und durchaus erfolgreiche Art des Onlineshoppings. Das Geheimnis? - ein bestimmter Zeitrahmen, ein unschlagbar günstiger Preis und eine begrenzte Stückzahl. Das ist aber noch lang nicht das Ende der Fahnenstange. Mit Hilfe von Web 2.0 werden auch neue Konzepte entwickelt, wie z.B. das Converstional Marketing. Diese Methode baut auf dem Prinzip der Straßenmarktkonversation auf, die mit Hilfe von Blogs nun digitalisiert wird.

10:06

„Zurück zum Kern“ von Andreas Hermann aus der Ausgabe vom 6. Februar 08! Was ist hier gemeint - zurück zu welchem Kern? Im Zentrum des Interesses steht das Produkt, egal welcher Art. Der Kern sollte wieder im Mittelpunkt stehen und nicht die Schale, sprich die Verpackung, so wie es in den letzten Jahren Gang und Gebe war. Mit giftstoffversehene Spielzeuge aus China und unzufriedene Kunden, die mit Hilfe eines Blogs sogar den Computerhersteller Dell in die Knie zwangen, haben unter anderem dazu beigetragen, daß wieder der Inhalt, also das Produkt selbst im Blickpunkt steht.

16:06

Verabschiedung Und nicht vergessen: Voten auf media.netcast.at

Episode 7

Weihnachtsspecial – Ranking Week
Die erfolgreichen Agenturen Österreichs - aufgelistet in ihren jeweiligen Kategorien. Die Geschäftsführer von 13 Agenturen gaben einen Einblick in ihr erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 gehen positiv in ein neues spannendes Jahr 2008.


02:15

Full Service Agenturen – Top 25 Ranking -  Stellvertretend für die Agentur JWT gab uns Alois Grill ein Statement für das positive Geschäftsjahr 2007. Michael Mehler erzählte uns von seinem erfolgreichen Jahresabschluss für ihn und seine Agentur ghost.company.

06:27

Public Relations Agenturen – Top 10 Ranking – Gleich 4 Geschäftsführer geben uns einen Einblick in ihr erfolgreiches Jahr 2007. Am Telefon: Renate Skoff von The Skills Group, Peter Aigner von Aigner PR, Peter Sitte von Alpha Affairs Kommunikationsberatung GmbH und Axel Zuschmann von Ecker und Partner.

14:51

Eventmarketing Agenturen – Top 10 Ranking – Hier hatten wir das Vergnügen mit Alexander Knechtsberger, Geschäftsführer von DocLX, und mit Herwig Straka – seines Zeichens Geschäftsführer von e | motion Managment.

18:08

New Media Agenturen – Top 10 Ranking – Lazlo Jakabffy von Martrix Dr. Hochegger Marketing Consulting GmbH gab uns sein Fazit für das Jahr 2007 seiner Agentur.

19:50

Media Agenturen (Einzeln) – Top 10 Ranking – Markus Kienberger von Media1 und Andreas Klemmen von mediaedge:cia erzählen von ihrem Geschäftsjahr 2007.

22:30

Direktmarketing Agenturen – Top 10 Ranking – pjure media Marketing Services GmbH, vertreten durch Helmut Koser – gewährte uns Einblicke in das vergangene Jahr.

24:30

Jugend Marketing Agenturen – Top 5 Ranking – Julian Breitenegger von der Agentur Young Enterprises Media GmbH sprach mit uns über sein Geschäftsjahr 07 und gab uns auch schon Einblicke für seine Pläne und Vorhaben für das kommende Jahr 2008.

Episode 6

 

"Word of Mouth is the King" - Die Mundpropagande schlägt sie alle - und wer ist das Schlusslicht?, eine Studie von ACNielsen über Vertrauen in die Werbung. Thrilling nach Plan – Emotionale Berührungen im Business-to-Business-Bereich, ein Artikel inkl. Interview, von den beiden Buchautoren Anja Förster und Peter Kreuz.

00:36

Kurzer Einstieg in den Artikel aus der medianet Ausgabe vom Do dem 15. Nov. 2007, Konsumenten vertrauen mehr den Konsumenten: Die Mundpropaganda hat einen höheren Stellenwert als Zeitungen, TV, Radio und ähnlichem.

fileadmin/css/images/ep6_shownotes_pic.jpg

02:43

Themen dieser Folge: Eine Studie von ACNielsen über das Vertrauen der Kunden in Werbung. Ein Artikel von Anja Förster und Peter Kreuz inkl. Interview mit der Buchautorin Anja Förster über Emotionen in der Wirtschaft.

04:00

Ein Artikel aus der medianet Ausgabe vom Do dem 15. Nov. 2007, Konsumenten vertrauen mehr den Konsumenten: Der Internationale Vergleich: Wer vertraut Werbung und wer nicht?!

10:45

Kurz am Telefon - Anja Förster – Themenübersicht bzw. worum geht’s in ihrem Artikel und im Interview.

11:27

Artikel aus der medianet vom Do dem 15. Nov. 2007, „Emotionale Berührungen“ und „Partner der Kunden sein“ – der Kunde muss sich verstanden fühlen.

16:00

Am Telefon: die Business Querdenkerin Anja Förster – Sie spricht über ihren Artikel und ihr preisgekröntes Buch, das sie gemeinsam mit Peter Kreuz geschrieben hat mit dem Titel – Alles, Ausser Gewöhnlich!

www.foerster-kreuz.com

Und unbedingt Voten auf media.netcast.at  

Episode 5

 

4th Generation Mobile, eine Prognose von TrendOne aus Berlin. Mobile Kommunikationstechnologien der Zukunft. Und Mobilkom Austria über den Besuch von Al Gore in Wien und seinem Vortrag vor 1000 Besuchern: „is the future still mobile?“

00:55

Themen dieser Folge: Sven Tollmien von TrendOne im Gespräch über Mobile Intelligence und Michaela Egger von der Mobilcom Österreich über den Auftritt von Al Gore beim mobile.futuretalk 07.

03:00

Artikel aus der medianet Ausgabe vom Mi den 31 Okt. 2007, Mobile Intelligence:  Noch ist das Mobiltelefon ein Gegenstand unter vielen. Bald schon wird ds Handy nicht nur die gefühlte, sondern tatsächlich die zentrale Rolle im Leben der Konsumenten spielen und seine gegenwärtigen Konkurrenten ersetzen.

 

5:10

Am Telefon Sven Tollmien, Head of Digital Trend Unit, TrendOne, www.trendone.de .    Im November 2007 veröffentlicht TrendOne eine Studie zum Thema „4th Generation Mobile“ Info unter tollmien@trendone.de

21:20

Am Telefon Michaela Egger von der Mobilcom Austria, zum Referat von Al Gore, „Is the future still mobile?“, beim mobile.futuretalk 07 in Wien. Wie stehen neue Kommunikationstechnologien und Klimaschutz im Zusammenhang? www.mobilefuturetalk.at

Und unbedingt Voten auf media.netcast.at 




Episode 4

Sonderfolge: eClipping, Marktführer der Web. 2.0-Beobachtung & PR. Im Talk, GF Martin Kirchbaumer

00:20

Thema dieser Sonderfolge: Innovative Antworten auf die ewige Frage „Wer sagt was zu wem durch welches Medium mit welcher Wirkung“


Das eClipping-Team: Hierzulande Markt-
führer in Sachen Web 2.0-Beobachtung & PR.

03:15Artikel aus der medianet Ausgabe vom Fr 19 10 2007, eClipping: Marktführer der Web. 2.0-Beobachtung & PR. Im Talk, GF Martin Kirchbaumer. Über acht Jahre effiziente Meinungsbeobachtung und –bildung der medianet AG. „Wir kreieren positive Meldungen, Kommentare und Konversationen basierend auf den wertvollen Infos direkt vom Kunden“
10:35Am Telefon Martin Kirchbaumer, GF von eClipping. Wie funktioniert die Meinungsbeobachtung und –bildung wirklich.   www.eclipping.at      
   
Und unbedingt Voten auf media.netcast.at

Episode 3

Mobile Technology, Mobile Business, die Welt wird mobiler.

01:15

Thema dieser Episode: Mobile Technology, Mobile Business, die Welt wird mobiler.

02:15

Artikel aus der medianet Ausgabe vom Fr 05 10 2007, Liebling, ich habe das ganze Büro geschrumpft! Ein Artikel von Chris Haderer. Mobile Business, technisch immer leistungsfähigere Smartphones ersetzen in vielen Fällen sogar den Laptop. Business-User wollen sich auf ein einziges, produktives Gerät verlassen können.

 

 

 

06:15

Am Telefon Andreas Burtscher, Produktmanager von Sony Ericsson. Was kann das neue P1i von Sony Ericsson … authentische Hintergrundinformationen. Mehr auf   www.sonyericsson.at  

14:50

Am Telefon Georg Albrecht, Pressesprecher von Apple Deutschland und Österreich, er erzählt näheres zum Thema, was kann das neue I-Phone, ist das I-Phone Business tauglich. Wie steht er zum Thema Podcasting und ist Podcasting zukunftsträchtig? Nähere Infos www.apple.com/at 
 

26:15

Verabschiedung: Und unbedingt Voten auf media.netcast.at


Episode 2

Zukunftstrends, warum wir uns von Milieudenken und klassischer Marktforschung verabschieden müssen / Story, Plot & Integration des Kunden.

01:20

Der Newspicker: Themen dieser Episode: Zukunftstrends: Warum wir uns von Milieudenken und klassischer Marktforschung verabschieden müssen. Lifestyle Studie von Matthias Horx. Thema 2, Gefragt sind Story Plot & Integration des Kunden. Florian Zelmanowics-Perl im Interview.

02:40

Thema 1: Artikel aus der medianet Ausgabe vom Do 20 09 2007, Mit 66 Jahren. Ein Artikel von Bernhard Hafenscher. Sie wissen nicht was CommuniTeens sind und glauben dass Latte-Machiato-Familien Kaffeehausbetreiber sind? Dann wird es höchste Zeit, sich die neueste Lifestyle-Studie von Matthias Horx’ Zukunftsinstitut zu Gemüte zu führen.    

 

 

13:20

Am Telefon Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher über seine neueste Lifestyle-Studie. Nähere Infos auch unter www.horx.at

24:20

Thema 2: Am Telefon Draftcbi-Geschäftsführer Florian Zelmanowics-Perl, er lässt seinen Gedanken zu Dialogmarketing freien Lauf. Das Gespräch basiert auf dem Artikel aus dem medianet Ausgabe Do 20 09 07 von Maria Koeppl. Nähere Infos www.draftfcbi.at 

30:10

Verabschiedung: Und unbedingt Voten auf media.netcast.at


Episode 1

Produktdesign, Einflüsse aus visuellen Medien / Marken neu kommunizieren

02:24

Thema 1: Die Welt wird immer artifizieller dargestellt. Produktdesign, Einflüsse aus visuellen Medien wie Film und Computer setzen Trends für Verpackungen. Am Telefon, der Grafikdesigner Christian Thomas. Er beobachtet wie sich die Aufmachung von Konsumgütern verändert. (www.vorher-nachher.at)

Designtrends, die Aktualisierungszyklen werden immer kürzer. Bestimmen Computer und Internet die Sehgewohnheiten? Das Interview basiert auf dem Artikel der medianet Ausgabe von Do den 6. September 2007.

10:15

Thema 2: Marken neu Kommunizieren. Mit einer fortschreitenden Ausdifferenzierung der Gesellschaft und ihrer Lebensbereiche und Schichten geht eine Steigerung der Komplexität von Inhalten, Werbung und Akteuren im Internet einher. Aufmerksamkeit - Orientierung – Relevanz. Am Telefon Daniel Bischoff und Holger Rhinow von der Agentur Trendone (www.trendone.de)

fileadmin/css/images/shownotes_teil2_pic_big.GIF

23:15

Der Artikel aus der Medianet Ausgabe vom Do 06 09 2007, Marken neu kommunizieren von Daniel Bischoff und Holger Rhinow. Medianet-Tipp: Studie:“MeTV – The Next Evolutionary Step into Interactive TV“ und Infos auf: www.trendone.de/metv

29:40

Verabschiedung: Unbedingt Voten auf media.netcast.at